Ausgaben-2011Die Marfan Hilfe (Deutschland) e.V. hat eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen. Ein wesentlicher Anteil dieser Aufgaben entfällt auf die Information über das Marfan-Syndrom. Wir nutzen dafür nicht nur unsere Internetseiten, sondern auch Druckwerke und Seminare, in denen wir verschiedene Aspekte der Krankheit erklären und verständlich machen. Im Jahr 2011 haben wir drei Druckwerke herausgegeben, sechs Seminare angeboten und eine Reihe weiterer Projekte durchgeführt, die der Information und der Fortbildung Ehrenamtlicher dienten. Die Abbildung zeigt eine Zusammenstellung der Ausgaben für 2011.

Es ist uns ein großes Anliegen, dass alle Marfan-Betroffenen die Möglichkeit bekommen an unseren Einn-2011-webSeminaren teilzunehmen, auch wenn sie in schwierigen finanziellen Verhältnissen leben. Die Teilnehmergebühren werden daher möglichst niedrig kalkuliert. Dieses Angebot können wir aus den Mitgliedsbeiträgen allein nicht finanzieren. Wir sind daher dankbar für jede Spende und beantragen nach Möglichkeit eine Projektförderung bei Ministerien, Deutscher Rentenversicherung oder den gesetzlichen Krankenkassen. In besonderen Situationen, in denen eine Förderung aus diesen Quellen nicht möglich ist, suchen wir die Unterstützung aus der Pharma-Industrie. Die Abbildung zeigt eine Zusammenfassung der Einnahmen im Jahr 2011. Die sonstigen Einnahmen sind hauptsächlich Teilnehmergebühren der Seminare.

Die Einnahmen aus Förderungen und Sponsoring beziehen sich auf die nachfolgend aufgeführten Projekte: Förderquellen 2011

Wir bedanken uns im Namen unserer Mitglieder bei allen Förderern und Sponsoren.