Bisher musste man die Knochendichtemessung selbst zahlen, es sei denn, es wäre wegen Osteoporose schon zu einem Knochenbruch gekommen. Das hat der Gemenisame Bundesausschuss G-BA nun geändert:

Pressemitteilung der Patientenvertreter