Am Donnerstagabend fand das NBA-Auswahlverfahren im Barclays Center in Brooklyn, New York statt. Rechte an Nachwuchsspielern werden hier nach einem festgelegten Verfahren von den Basketball-Teams erworben. Isaiah Austin wäre einer der sechzig begehrten Spieler gewesen. Obwohl er nicht den Weg in die Liga gehen wird, wurde Austin auf die Bühne gerufen. NBA-Comissioner Adam Silver sprach ihm Respekt für sein hartes Training aus und erfüllte mit der Einladung nach New York Austins Wunsch zumindest einmal bei einem NBA-Auswahlverfahren aufgerufen zu werden.

„Die letzten paar Tage haben mich einiges über mich selbst gelehrt“, sagte der tapfere junge Mann. „Sie haben mir gezeigt, dass egal auf welches Hindernis du im Leben triffst, es gibt immer einen Weg daran vorbei, oder es gibt einen Weg direkt hindurch!“