Plakat_BHF2010klDas ist gut so! Schauen Sie sich einmal um, vielleicht sehen Sie auch auf Ihrem Bahnhof ein Plakat der Marfan Hilfe? Mit diesen Plakaten auf Bahnhöfen in Norddeutschland im A1-Format wollen wir Menschen erreichen, die noch nichts vom Marfan-Syndrom wissen, denn wir haben die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die über das Marfan-Syndrom Bescheid wissen große Vorteile haben. Sie lernen mit der Krankheit umzugehen und diese zu bewältigen.

Haben Sie ein Plakat auf Ihrem Bahnhof? Dann schicken Sie uns doch bitte ein Foto davon, gern auch mit Ihnen im Vordergrund und ein paar Zeilen darüber, wie Sie es gefunden haben. Wir freuen uns auf Bilder und Texte.

Es lohnt sich wirklich auf diese Art aktiv zu werden. Schon am zweiten Aushangtag bekamen wir eine Anfrage nach den Diagnosemöglichkeiten und den Kliniken, an die man sich wenden kann. Schon das allein rechtfertigt unsere Arbeit im Kampf gegen das Marfan-Syndrom. Helfen Sie mit!

Die Plakataktion auf Bahnhöfen in Norddeutschland wurde im Rahmen der Selbsthilfe-Projektförderung von der DAK mit einem Betrag von 4900 Euro unterstützt. Dafür bedanken wir uns.
/vo