Plakate-AOK-Bhf-Süd2010Mit Plakaten auf Bahnhöfen in Süddeutschland wollten wir Menschen erreichen, die noch nichts vom Marfan-Syndrom wissen, denn wir haben die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die über das Marfan-Syndrom Bescheid wissen, große Vorteile haben. Sie lernen mit der Krankheit umzugehen und diese zu bewältigen.

Die Resonanz auf diese Aktion war deutlich zu spüren und wir freuen uns darüber. Wir bedanken uns für das Foto!

Die Plakataktion auf Bahnhöfen in Süddeutschland wurde im Rahmen der Selbsthilfe-Projektförderung von der AOK mit einem Betrag von 5000 Euro unterstützt. Dafür bedanken wir uns.
/vo