lincolnDas US-amerikanische Fernsehen „The National Geographic Channel" sendet am 21. Februar 2011 eine Dokumentation über Abraham Lincoln (1809 – 1865). Sie erscheint unter dem Titel: Lincoln's Secret Killer? Der 16. Präsident der USA fiel einem Attentat zum Opfer, wie man weiß. Was man nicht weiß ist, ob er schwer krank war. Darüber wird seit längerer Zeit spekuliert. Dabei kam auch die Frage auf, ob er eventuell am Marfan-Syndrom gelitten hat.

Die National Marfan Foundation, unsere große Partner-Organisation in den USA, hat Interviews mit Professor Pyeritz organisiert und spezielles Informationsmaterial vorbereitet, für den Fall, dass die Sendung Hinweise auf eine Marfanerkrankung des Präsidenten ergeben sollte. Auch wenn das nicht der Fall sein sollte kann eine Nennung des Marfan-Sydroms zu einer steigenden Aufmerksamkeit für die Krankheit sorgen. Wir dürfen gespannt sein. Die Original-Ankündigung finden Sie hier:  Lincolns secret killer?  /vo