Die Gent-Nosologie 2010 versucht, die Diagnosekriterien leichter nutzbar zu machen. Im Bereich von Kindern und Heranwachsenden ist mit besonderer Sorgfalt vorzugehen, weil die Symptome sich in der Entwicklung befinden könnten.

Eine kurze Zusammenfassung finden Sie hier.