Forschungspreis 2016Passend zum Jubiläum hat die Marfan Hilfe (Deutschland) e.V. einen Forschungspreis, der mit 6000 Euro dotiert ist, verliehen. Aus den Bewerbungen wurde das Projekt der Professoren Kallenbach und Müller (Heidelberg) „Evaluierung einer kausalen Behandlung des Marfan-Syndroms durch Gentherapie im Maus-Modell“ ausgewählt. Es handelt sich hierbei um einen neuartigen Ansatz im Bereich der Marfan-Forschung. Sollte das Pilotprojekt erfolgreich beendet werden, ergäbe sich in der Folge ein Ansatz für eine kausale Therapie des Marfan-Syndroms.

Wir bedanken uns bei allen Bewerbern und gratulieren Professor Dr. Klaus Kallenbach und Professor Dr. Oliver Müller!

(v.l.: Professor von Kodolitsch, J. Heilmann, Professor Müller, Professor Kallenbach)