DAK Foerd2016 webZwei Jahre haben wir an einem Buch über das Marfan-Syndrom gearbeitet. Das Nachschlagewerk für Patienten, Betreuende und Ärzte ist im Springer-Medizinverlag erschienen und fasst in verständlicher Sprache zusammen, was man aktuell über die Krankheit weiß. Durch die bundesweite Selbsthilfeförderung der DAK konnte das Projekt umgesetzt und gewährleistet werden, dass alle Mitglieder der Marfan Hilfe mit einem Exemplar versorgt werden konnten. Aus diesem Grund übergab Nils Junker von der DAK einen großen symbolischen Scheck an Marina Vogler von der Marfan Hilfe Deutschland. Interessierte erhalten das Buch im Buchhandel (ISBN-Nr. 978-3-662-53258-4).

Wissenschaftler aus Deutschland, USA, Kanada und Luxemburg haben gemeinsam mit Vertretern der Selbsthilfe ein Werk zusammengestellt, dass viele theoretische und praktische Aspekte der Krankheit beleuchten. Sie reichen von der Genetik über verschiedene Formen von Herzklappenoperationen bis hin zu der Frage, welchen Sport man betreiben kann, oder wie man ein betroffenes Kind an das Thema heranführen kann.   /vo               (Foto W. Hasse)